Löbtauer Runde

Herzlich Willkommen auf der Infoseite für Löbtauerinnen und Löbtauer und die,
die es werden wollen. Sie finden hier Informationen aus Ihrem Stadtteil … Viel Spaß.

Startseite / Aktionen / PARK(ing) DAY 2018

AKTIONEN

PARK(ING) DAY 2018

Am 21. September 2018 "parken" ab 12 Uhr Kulturinitiativen auf der Kesselsdorfer Straße, zwischen Reisewitzer und Poststraße — diesmal "Interkultureller" Park(ing) Day in Löbtau.

Unter dem Motto INTERPARK machen wir Parkplätze zu interkulturellen Parks! Den Interkulturellen Park(ing) Day 2018 führen Akteure unter Leitung des Kultur!ngenieurs Felix Liebig durch. Lokale kulturelle Einrichtungen sprechen mit Verweilenden und Passanten auf temporären „Parks“ an der „Kellei“ über ihre Kultur. Unter den Beteiligten ist traditionell auch “Willkommen in Löbtau” e.V. 2018 sorgen Arbeitsgruppen des Vereins mit weiteren vor Ort Aktiven für internationales Flair bei Gesprächen und Kulinarik. Dazu bieten sie Mitmachaktionen und Informationsangebote. So wird in diesem Jahr die Idee eines multi—ethnischen “Bürgerboulevards” entlang der in Umbau befindlichen Kesselsdorfer Straße aktiv diskutiert.

2018 bauen wir uns ein "Gehzeug", ein transportables Gerüst, das den Umfang eines Autos hat und bis zu 20 Menschen fässt.

Eingebettet ist die Aktion in das Programm der "Europäische Mobilitätswoche" und der "Interkulturellen Tage" in Dresden. Beide sind überaus reichhaltig. Am Samstag, dem 22. September ist "Autofreier Tag" auf dem Dr.-Külz-Ring. Auf einer Exkursion zum "Autofreien Sonntag" in Hannnover am 3. Juni hatten Stadträte und Akteure aus Dresden jede Menge Eindrücke zu alternativer Mobilität besammelt.

Zur Aktion gesellt sich in diesem Jahr die "BikeShorts Kinoradtour" des INKOTA-Netzwerks. Hingeschaut!

Mit dem oben rechts beigelegten Steckbrief (PDF) können sich Einrichtungen und Personen mit einem eigenen Stand auf 5 mal 2 Meter Park(platz) anmelden. Das Einreichen der Steckbriefe dient lediglich der sinnvollen Planung der Ressourcen für den gemeinsamen Tag. Kleinere Stände sind kein Problem. Zielort ist wieder die Kesselsdorfer Straße, Südseite zwischen Gröbel- und Poststraße inklusive Straßeneinmündungen.

In einem Beitrag vom September 2015 ist über den International Park(ing) Day alles Wichtige gesagt.

(Grafik Titelbild und Vignette: 'Shifting the Paradigm' von Maki Kawaguchi)

Fotos: © Kultur!ngenieur Felix Liebig, beim Autofreien Tag, Hannover 2018

Ich entlaste Städte

Zebrastreifen

Gehzeug